Home Remote Support
13. 12. 2018
kriehn.net GmbH - Remote Support
Remote Support PDF Drucken E-Mail

Remote Support 

In der heutigen technischen und komplexen Zeit bekommt das Wort "Support" eine immer größere Bedeutung und trotz aller Mühen kann man nicht immer überall sein - doch dank dem von uns benutzten Remote-Support-Programm "Netviewer" können wir bei kleinen und auch größeren Problemen oder Fragen schnell reagieren, das einzige, was Sie benötigen, ist ein funktionsfähiger und aktiver Internetzugang!

Sie fragen sich, wie das funktionieren kann? Ohne vorherige Installation, Konfiguration und Registrierung? Ganz einfach - laden Sie sich hier unser Netviewer-Tool herunter und starten Sie es. Das Programm verlangt nun eine Beratungsnummer, die Sie dann telefonisch bei uns anfragen - mehr ist von Ihrer Seite aus nicht mehr nötig, um uns anschließend Einblick in Ihr EDV-seitiges Problem zu gewähren!

Ihre Daten und Transaktionen sind Ihre Sache und die Ihrer Kunden. Damit es dabei bleibt, wurde Netviewer so konzipiert, dass selbst anspruchsvollste Sicherheitskriterien erfüllt werden, sowohl auf Architektur-, Anwendungs- als auch auf Datenschutzebene. Mit diesem 3-stufigen Sicherheitskonzept kann Ihnen kein Unbefugter in die Daten schauen!

Die Praxis zeigt, wieviel Sicherheit in Netviewer steckt: Mehr als 400 Banken und Sparkassen vertrauen in ihrem Tagesgeschäft auf Netviewer. Zudem setzen Institutionen wie das französische Innenministerium und der Landtag NRW Netviewer ohne Bedenken ein. Die OPDV-Freigabe der Sparkassen Finanz IT und Sicherheitsgutachten des Fraunhofer Instituts für sichere Telekooperation bestätigen die Sicherheitsunbedenklichkeit der von uns genutzten Software.

Die folgenden Schlagworte werden Ihnen helfen, zu verstehen, warum Netviewer für beide Seiten - Kunde und Dienstleister - die beste Fernwartunglösung ist: 

  • 128-Bit-Blowfish-Verschlüsselung

  • Authentifizierung durch Schlüsselsatz
    Zusätzlich zu Benutzername und Kennwort wird bei jedem Verbindungsaufbau ein achtstelliger Schlüsselsatz abgefragt

  • Host-PC bei laufender Netviewer-Sitzung nicht einsehbar
    Wird eine Remoteverbindung aufgebaut, können Monitor, Tastatur und Maus auf Hostseite gesperrt werden

  • Mit Zertifikat - für noch mehr Sicherheit 
    Sie arbeiten mit dem Original. Das belegt das VeriSign-Zertifikat, mit dem die Software signiert ist. Es sagt Ihnen, dass die Software direkt von uns kommt und kein Dritter Änderungen vorgenommen hat

  • Vollständige Revisionssicherheit
    Auch Datenschutzbeauftragte empfehlen Netviewer, denn dank der Aufzeichnungsfunktion lassen sich sämtliche Arbeitsschritte wie Änderungen an Systemeinstellungen oder Zugriffsrechten dokumentieren und nachvollziehen

 
Anmeldung